85.000 Besucher machen INTERMODELLBAU zum Erlebnis

Insgesamt rund 85.000 Besucher gingen in diesem Jahr auf der INTERMODELLBAU auf die Suche – nach Neuheiten, Inspiration, Austausch und dem ein oder anderen Schnäppchen. Immerhin 85 Prozent der Besucher haben die INTERMODELLBAU auch in diesem Jahr dazu genutzt, etwas zu kaufen oder zu bestellen.

Flieger, Eisenbahner, Rennfahrer und Kapitäne waren auf der INTERMODELLBAU vertreten. Zu den beliebtesten Themen gehörten dann natürlich auch Eisenbahnen, Flugzeuge, Schiffe, Autos und Minicars. Großes Interesse bestand dabei jedoch nicht nur an neuen Modellen, sondern auch beim Zubehör.

Beim Besuch der INTERMODELLBAU bliebt das Publikum der Messe übrigens nicht allein auf die Region Dortmund beschränkt. Über 21 Prozent der Besucher reisten aus dem Ausland an, vor allem aus den Benelux-Staaten, aber auch aus Großbritannien, Ungarn, Polen, Norwegen. Selbst einige US-Amerikaner und Kanadier fanden den Weg nach Dortmund.

Insgesamt hatten 563 Aussteller auf 52.000 Quadratmetern mit jeder Menge Ausstellware und Programmangeboten Besucher in die Westfalenhallen gelockt. Im nächsten Jahr findet die INTERMODELLBAU vom 18. bis 22. April 2012 wieder in der Messe Westfalenhallen Dortmund statt.