Brandneues von Revell

Auch in diesem Jahr kann der Plastikmodellbauspezialist Revell mit vielen außergewöhnlichen Bausätzen überraschen, die auf der INTERMODELLBAU 2017 präsentiert werden. Gelegenheitsbastler, Fortgeschrittene und Profis werden bei diesen Highlights garantiert schnell ihre Kleber zücken.

Level 3 für Gelegenheitsbastler und Einsteiger

Dass Porsche nicht nur für schnittige Sportwagen steht, sieht man an diesem roten Oldtimer-Traktor. Während der 1950er und 60er Jahre stellte Porsche auch Landmaschinen her. Dieses Modell verfügt im Original über einen 1-Zylinder-Wirbelkammermotor und ganze 14 PS und ist eines der bekanntesten. Ein echtes Schmuckstück der Geschichte, das sich gerade heute wieder sehr großer Beliebtheit erfreut. Erhältlich ab Oktober 2017 für knapp 25 Euro.

Mit dem Porsche 943 RSR Vaillant holt man sich einen ehemaligen GT-Rennwagen in seine Sammlung. Das Auto wurde in den 70er und 80er Jahren von privaten Rennteams sehr erfolgreich in der Gruppe 4 GT-Klasse eingesetzt. Das Rennteam Kremer Racing setzte in der Deutschen Rennsportmeisterschaft einen 934 RSR im auffälligen kobaltgrünen Design des Hauptsponsors Vaillant ein. Der Porsche ist noch im April erhältlich, für ebenfalls knapp 25 Euro. Warum Revell zur Meldung allerdings einen roten Jägermeister-Porsche 934 RSR mitschickte, fragen wir mal am Stand 8.C14 in Halle 8. :-)

Brandneu sind auch die 4WD-Cars von Revell Control. Hier wird der Wunsch der idealen Rennstrecke erfüllt. Denn egal ob Offroad-Action in der Kiesgrube oder mit High-Speed durch den Garten, die neuen Modelle können jedes Hindernis bezwingen. Dank des permanenten Allrad-Antriebs wühlen sich die RC-Autos mit handlicher Pistolenfernsteuerung praktisch überall durch. Erstmals sind die 4WD-Fahrzeuge auf der INTERMODELLBAU 2017 in Dortmund zu erleben.

Und auch im Bereich RC Junior gibt es Neuheiten. Die sprechen für sich:

Erlebt Revell wie oben erwähnt in Halle 8!

Über den Autor

Daniel Große (Blog INTERMODELLBAU)

Daniel Große ist Journalist und Blogger. Im Auftrag der Messe Westfalenhallen Dortmund betreut er dieses Blog, schreibt Aussteller-News, führt Interviews und sammelt auf der Messe Live-Eindrücke in Text, Foto und Video.