Die Galeere von Patras

Am 7. Oktober 1571 wurde im Golf von Patras die größte und schwerste Galeerenschlacht der neueren Geschichte geschlagen. Sage und schreibe 225 Galeeren und sechs große Galeassen (größere Geleeren) machten sich von der griechischen Insel Kurfu auf in Richtung Golf von Patras, wo die türkische Flotte mit 245 Galeeren auf die Schiffe wartete. An der Schlacht beteiligt war auch die „Capitana di Venetia„. Einen Nachbau dieses Schiffes, von dem keinerlei Aufzeichnungen mehr existieren, seht Ihr in Halle 5. Gunter Müller aus Brühl hat die Galeere hier im Maßstab von 1:25 aufgebaut. Was wirklich beeindruckend aussieht, weil man ein solches Schiff eher selten zu Gesicht bekommt…

Über den Autor

Daniel Große (Blog INTERMODELLBAU)

Daniel Große ist Journalist und Blogger. Im Auftrag der Messe Westfalenhallen Dortmund betreut er dieses Blog, schreibt Aussteller-News, führt Interviews und sammelt auf der Messe Live-Eindrücke in Text, Foto und Video.