Die INTERMODELLBAU im Überblick

Visual

Morgen beginnt sie, die 33. INTERMODELLBAU Dortmund. Für den schnellen Überblick über das Wo?, Was? und Wann? gibt’s diesen Artikel.

Öffnungszeiten
13. bis 17. April, 9 bis 18 Uhr, am Sonntag bis 17 Uhr.

Eintrittspreise
Erwachsene: 11 Euro
Erwachsenen-Gruppen ab 10 Personen: pro Person 8,50 Euro
Familienticket: 23 Euro
Kinder 6-13 Jahre: 4,50 Euro
Jugendliche 14-16 Jahre, Studenten, Schwerbehinderte mit Ausweis, Auszubildende: 8,50 Euro
Jugendgruppen ab 10 Personen, 14-16 Jahre: pro Person 6,50 Euro
Dauerkarte: 30,50 Euro

Ermäßigungen
Jugendliche ab 14 Jahren und erwachsene Mitglieder im Nauticus e. V., DMFV, Moba e. V., DMC e. V., BDEF e. V., MÄRKLIN Kundenclubs oder MIKRO LÄNDER Club erhalten bei Vorlage ihres gültigen Mitgliederausweises eine Ermäßigung von 1,50 EUR auf die Tageseintrittskarte.

Weitere Infos zu den Eintrittspreisen

Messehallen
Die INTERMODELLBAU findet in den Hallen 2 bis 8 statt. Außerdem gibt es Outdoor-Vorführungen von Truggies und Buggies im Innenhof der Hallen 4 und 7, sowie das Outdoor-Flugareal im benachbarten Stadion Rote Erde, wo am 14. und 16. April Flugshows stattfinden.

Themenbereiche
Halle 2: Plastikmodellbau
Halle 3A: Glattbahnrennen
Halle 3B: Flugmodellbau inklusive Showfliegen und Scalextric-Weltmeisterschaft
Halle 4: Eisenbahnmodellbau
Halle 5: Schiffsmodellbau, Kartonmodellbau
Halle 6: Auto- und Truckmodellbau, Figuren- und Standmodellbau
Halle 7: Eisenbahnmodellbau, Militärmodellbau
Halle 8: Kirmesmodellbau-, Dampf-, Truckmodellbau, Plastikmodellbau

Programmhöhepunkte
Keine Frage, man sollte die gesamte Messe gesehen haben. Wer sich für spezielle Themenbereiche interessiert, findet hier alle Höhepunkte.

Ausstellerverzeichnis
Das komplette Verzeichnis gibt es hier zum bequemen Durchsuchen nach Aussteller-Namen und Themenbereichen.

Über den Autor

Daniel Große (Blog INTERMODELLBAU)

Daniel Große ist Journalist und Blogger. Im Auftrag der Messe Westfalenhallen Dortmund betreut er dieses Blog, schreibt Aussteller-News, führt Interviews und sammelt auf der Messe Live-Eindrücke in Text, Foto und Video.