Extreme Kurvenlage

Zum ersten Mal könnt Ihr Euch in diesem Jahr auf der INTERMODELLBAU RC-Motorräder ansehen. Die Show-Fläche findet Ihr in Halle 2N, die Ihr über die Halle 2 erreicht. Hier warten Robert Klier und Stefan Tölle auf Euch.


Die beiden sind passionierte RC-Motorradfahrer. „Das Segment ist noch nicht sehr bekannt, obwohl es bereits seit vielen Jahren existiert“, sagt Robert Klier. Seine Motorräder im Maßstab 1:5 flitzen wie echte Motorräder über die Rennstrecke, legen sich in die Kurven, können springen und (ohne Absicht) Überschläge vollführen, danach aber wieder weiterfahren. Stabilität bekommen die Bikes über die Felge, die bei gestartetem Motor vibriert und so für einen sicheres Start sorgt. Zudem ist das Vorderrad inklusive Lenker komplett beweglich. Das sorgt für eine ordentliche Kurvenlage. Vertrieben werden die Motorräder unter anderem von Graupner, die Ihr hier in Halle 3B an Stand 3B.F20 findet.

Und so sieht es aus, wenn die RC-Motorräder ihre Runden drehen:

Unbedingt ansehen! Halle 2N (Zugang über Halle 2)

Über den Autor

Daniel Große (Blog INTERMODELLBAU)

Daniel Große ist Journalist und Blogger. Im Auftrag der Messe Westfalenhallen Dortmund betreut er dieses Blog, schreibt Aussteller-News, führt Interviews und sammelt auf der Messe Live-Eindrücke in Text, Foto und Video.