Fast wie ein echter – auch beim Preis

Was Metal Hobi aus Istanbul hier zeigt, ist definitiv nix für Spiel-Kids! Die beiden klassischen amerikanischen Muscle Cars im Maßstab 1:4 kommen mit einem echten V8 Benziner oder Nitro-betriebenen Motor daher. Sie haben drei Vorwärts- und einen Rückwärtsgang, umgeschalten wird manuell auf der Fernbedienung. Das Fahrgestell ist aus Aluminium, der Rumpf aus Carbon. Die Modelle sind komplett beleuchtet. Türen, Fenster, Motorhaube und Kofferraum können geöffnet werden, Tachometer und Drehzahlmesser bewegen sich während der Fahrt. Aus den Boxen in den Türen kommt über eine via Bluetooth angeschlossene Quelle tatsächlich Musik. Die Sitze sind aus Leder. Und: Die Modelle sehen echt fett aus!

Kleines Problem: Ihr müsstet kurz zum Geldautomaten gehen oder schnell die Deckung auf der Kreditkarte checken. Das blaue Modell kostet rund 9.000 Euro. Wenn Ihr das reine Modell wollt. Der kleine V8-Motor kostet dann noch mal 4.800 Euro. Das schwarze Modell gibt es für rund 11.000 Euro. Nein, verkauft hat er noch keines der Modelle, sagt Ali Kilinç. Aber Interessenten gebe es immer wieder. Uns eingeschlossen. :-)

Über den Autor

Daniel Große (Blog INTERMODELLBAU)

Daniel Große ist Journalist und Blogger. Im Auftrag der Messe Westfalenhallen Dortmund betreut er dieses Blog, schreibt Aussteller-News, führt Interviews und sammelt auf der Messe Live-Eindrücke in Text, Foto und Video.