Fünf Tage FPV-Action

Wenn vom 5. bis 9. April die INTERMODELLBAU Dortmund stattfindet, dann feiert er seine Premiere, der INTERCOPTER Racing Cup. Gemeinsam mit dem FPV Modellrennsport Ruhrgebiet e.V. wollen wir nicht nur ein neues, modernes Hightech-Event, sondern auch eine Deutsche Meisterschaft etablieren. Heute gab es in der Westfalenhalle ein erstes Proberennen.


Sage und schreibe über 20 Piloten zeigten vor versammelter Presse-Meute, was sie können. Mit mehr als 100 km/h jagten sie ihre Multikopter durch die Westfalenhalle. Mit bloßem Auge kann man den kleinen Race-Coptern nicht folgen. Nein, die Piloten haben bei ihrem Sport eine Videobrille auf. Aus dieser Sicht, eben der „ersten Person“ (First Person View – FPV) können sie genau verfolgen, wohin sie ihre Drohne (Ja, da ist es wieder, das böse Wort!) steuern müssen.



„Malte XYFPV“. Der Racer mit Künstlernamen war im vergangenen Jahr der einzige Europäer im Finale der amerikanischen Drone Racing League.

Auch während der INTERMODELLBAU wird das so sein – die besten nationalen Drohnen-Piloten werden sich hier nichts schenken. Die Finals finden dann am Wochenende statt. Ort des Geschehens: der Kuppelbau der legendären Veranstaltungsarena Westfalenhalle mit ihrer Jahrzehnte langen Event-Tradition. Der INTERCOPTER Racing Cup wird hierzulande das erste Hallenrennen nach amerikanischem Vorbild. Jenseits des Atlantiks werden solche Events heute schon aufwändig inszeniert. Das ist auch auf der INTERMODELLBAU geplant. Wir werden die Rennen außerdem auf Bildschirmen aus der Pilotensicht mitverfolgen können – ein erstaunliches, aufregendes Erlebnis.

Dortmund plant, sich in der FPV-Szene mit der Einführung einer Deutschen Hallenmeisterschaft zu etablieren. Der Startschuss dazu soll dieses Jahr fallen. Die einzelnen FPV-Rennen des Turniers werden dann innerhalb diesen Jahres ausgeflogen. 2018 findet das Finale wieder auf der INTERMODELLBAU statt.

Wir sind uns sicher: Das wird großartig!

Über den Autor

Daniel Große (Blog INTERMODELLBAU)

Daniel Große ist Journalist und Blogger. Im Auftrag der Messe Westfalenhallen Dortmund betreut er dieses Blog, schreibt Aussteller-News, führt Interviews und sammelt auf der Messe Live-Eindrücke in Text, Foto und Video.

Kommentare (4)

  1. Weiter so

    Welchen Weg muss ich gehen um unter die 20 Piloten zu kommen

    Kontakte Qualifizierung 2018

    Bin ein Top Elektroniker und begabter Pilot

  2. Hallo Oliver, wende Dich bitte an unser Team: http://www.intermodellbau.de/aussteller/team.html
    Viele Grüße, Daniel.

  3. Spannend! Vielleicht sind wir dann nächstes Jahr auch wieder von der Partie mit unserem SmartPlane Pro FPV:
    http://www.tobyrich.com/en/products/smartplanepro/

    Oder sind nur Copter zugelassen?

    Grüße aus Bremen

  4. Hallo Tobias, spannendes Projekt! Der INTERCOPTER Racing Cup ist nur für Copter, ja. Aber nimm doch gern Kontakt zu unserem Aussteller-Team auf: http://www.intermodellbau.de/aussteller/team.html. Vielleicht könnt Ihr ja nächstes Jahr an der Messe teilnehmen.
    Viele Grüße, Daniel.

Kommentare sind deaktiviert.