Gar kein Kuddelmuddell

Frank Houtrouw aus Westerstede ist in der Modellbauer-Welt als Kuddelmuddell bekannt. Was umgangssprachlich für ein Durcheinander steht, hat mit dem, was Frank erschafft, nichts zu tun. Denn aus seiner Schiffswerft laufen jedes Jahr die schönsten Modelle aus. Als Privataussteller zeigt er auch in diesem Jahr in Halle 5, an Stand 5.F11, was er kann:

„Dieses Jahr, möchte ich vor allem Eisbrecher und den Werdegang meiner selbstgebauten Schiffe vom Stück Holz bis zum fahrenden Modell zeigen. So werden bei den Eisbrechern die Modelle Wal, Stettin, Eisvogel, Ostpreussen, der Atomeisbrecher Lenin, der Dampfeisbrecher Krassin und ein paar Dampfschlepper gezeigt werden“, kündigt Frank an.

Auf dem anderen Thementisch werden der Holzschiffbau vom ersten Spant zum fertigen Schiff gezeigt. Als fertige Schiffe werden dort der Indonesische Postdampfer Kinabalu, der finnische Dampfer Este Noy, der Deggendorfer Groß-Schlepper Fiheregina und diverse andere gezeigt werden. Aber auch ein paar Holzbauten in Rohbauzustand gibt es, so dass die Bauweise erkennbar ist.

Über den Autor

Daniel Große (Blog INTERMODELLBAU)

Daniel Große ist Journalist und Blogger. Im Auftrag der Messe Westfalenhallen Dortmund betreut er dieses Blog, schreibt Aussteller-News, führt Interviews und sammelt auf der Messe Live-Eindrücke in Text, Foto und Video.

Kommentare (1)

  1. Hallo Kuddelmuddell,
    ich hoffe wir sehen uns am 5.Juni in Portsloge 45 Jahre
    SMC Bad Zwischenahn-Edewecht e.v.
    Wir freuen uns !!
    mfg
    Hans
    Pressesprecher SMC

Kommentare sind deaktiviert.