Gelungener Auftakt für INTERCOPTER Racing Cup

Die Westfalenhalle als Flug-Arena: Wo sonst laute Bässe aus den Boxen dröhnen, surrten vom 5. bis 9. April kleine Drohnen. Erstmals wurde im Rahmen der INTERMODELLBAU in diesem Jahr der INTERCOPTER Racing Cup ausgeflogen. Gesteuert wurden die Renn-Copter mit einer Computerbrille aus Pilotensicht – eine Perspektive, die sich per Bildschirm auch den Besuchern eröffnete. Beim Haupt-Rennen am Sonntag siegte schließlich Heiko Schenk, 33 Jahre, aus Frankfurt/Main. In sagenhaften 20,3 Sekunden heizte er seinen Quadrocopter über den spektakulär beleuchteten Kurs.


Die Teilnahme für den Dortmunder Cup war international ausgeschrieben worden. 80 Piloten gingen schließlich an den Start – das Teilnehmerfeld war dabei tatsächlich sehr international. Aus den Benelux-Staaten, Italien, Frankreich, Lettland und Deutschland kamen die Enthusiasten. Sie jagten ihre hochtechnisierten Fluggeräte mit bis zu 100 Stundenkilometern durch den Innenraum und Teile der unbesetzten Zuschauerränge.

Ausgetragen wurde der INTERCOPTER Racing Cup von der Messe Westfalenhallen Dortmund und vom Verein FPV-Modellrennsport Ruhrgebiet. Dessen Sprecher Björn Neuhaus ist zufrieden: „Das war deutschlandweit das erste Hallenrennen in dieser Dimension. Der INTERCOPTER Racing Cup wurde von den Besuchern gut angenommen, die Ränge waren bei den Hauptrennen immer voll.“ Vor allem die jüngere Generation sei begeistert von dem Sport, aber generell sei die Faszination auch bei den über 30-Jährigen zu spüren.

In Dortmund ist mit dem INTERCOPTER Racing Cup der Startschuss für eine Deutsche Hallenmeisterschaft im FPV- Racing gefallen. Nun sollen Rennen an verschiedenen Standorten in Deutschland ausgeflogen werden. Das Finale findet dann 2018 wieder auf der INTERMODELLBAU statt.

Über den Autor

Daniel Große (Blog INTERMODELLBAU)

Daniel Große ist Journalist und Blogger. Im Auftrag der Messe Westfalenhallen Dortmund betreut er dieses Blog, schreibt Aussteller-News, führt Interviews und sammelt auf der Messe Live-Eindrücke in Text, Foto und Video.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*