Giganten unter sich

Sie sind wahre Giganten, die Modellfahrzeuge, der Interessengemeinschaft Modellgiganten Maßstab 1:8. Täglich von Messebeginn bis zum Abend gibt es durchgehend Vorführungen der einzelnen Modelle.

Neu ist in diesem Jahr eine Buslinie mit einem in Europa einzigartigen Modell: Der DB6600 aus dem Jahr 1950. Außerdem in diesem Jahr dabei: Der Steinbrecher Supershark, der im Original aus 2,5 Tonnen Jurakies in nur fünf Tagen feinstes Granulat macht.

Wie in den Vorjahren auch wird die Feuerlösch-Vorführung für Aufsehen sorgen. Wenn diverse große Feuerwehr-Modellautos zu einem scheinbar brennenden Haus rasen, um es anschließend zu löschen, zieht das jedesmal Groß und Klein an.

Auch wieder mit dabei sein wird der FAM Schaufelradbagger. Hier kann kaum noch von einem Modell gesprochen werden – auch wenn das Original natürlich viel größer ist. Trotzdem wiegt allein das Modell bereits 400 Kilogramm. Spätestens hier wird deutlich, dass es sich wirklich um Modellgiganten handelt.

Die gestaltete Fläche auf 600 Quadratmetern bietet sicher für jeden etwas. Überall wird gebaut, fahren LKW, dreht und bewegt sich etwas. Das solltet Ihr Euch nicht entgehen lassen!

Die IG Modellgiganten Maßstab 1:8 findet Ihr in Halle 8, Stand 8.A06

Über den Autor

Daniel Große (Blog INTERMODELLBAU)

Daniel Große ist Journalist und Blogger. Im Auftrag der Messe Westfalenhallen Dortmund betreut er dieses Blog, schreibt Aussteller-News, führt Interviews und sammelt auf der Messe Live-Eindrücke in Text, Foto und Video.