Museum der Luftfahrt

Nein, nicht wegklicken, so staubtrocken, wie die Überschrift vermuten lässt, wird es jetzt gar nicht. Wir wollen Euch lediglich animieren für einen Besuch der Ausstellungsflächen des Deutschen Modellfliegerverbandes auf der INTERMODELLBAU. In diesem Jahr gibt es nämlich ein paar Höhepunkte der Luftfahrt-Geschichte zu entdecken.

Über die Super Connie hatten wir Euch ja bereits berichtet. Besitzer Florian Keilwitz bringt aber noch ein besonderes Highlight mit: den Eurofighter Typhoon. Der Eurofighter ist in einem Maßstab von 1:4,3 zum Original nachgebaut worden. Das Modell hat ein Abfluggewicht von 50 kg und eine Länge von 3,7 Metern und wird angetrieben von 2 Modellturbinen mit je 300N Schub. Das Flugzeug wurde vor rund vier Wochen abgenommen, zugelassen und absolvierte dann erfolgreich seinen Erstflug.

Martin Krone aus Dortmund stellt einen wunderschönen Fiseler Storch aus. Der Fieseler Storch besitzt sehr gute Kurz Start und Landeeigenschaften. Das Modell hat eine Spannweite von 2850 mm, wiegt 9 kg und wird von einem Elektromotor angetrieben.

Ausgestellt sind auch Segelflugmodelle mit modernster Antriebstechnik den sogenannten Klapptriebwerken. Klapptriebwerke werden eingesetzt um Segelflugzeuge auf eine gute Ausgangshöhe mit Motorleistung zu bringen, damit sie anschließend bei eingeklapptem Motor im Segelflug in der Thermik weiterzufliegen. So zum Beispiel beim 6 Meter Arcus von Jachim Schweigler aus Mettmann.

Scale gebaute Hubschrauber runden das Programm ab. So z.B. der Gitterrohrhubschrauber Bell 47 G von Jürgen Schröder aus Herrscheid.

Flugmodelle aus den Anfängen des Modellfluges stellen die Antikmodellfreunde Deutschland e.V auf einer speziellen Fläche aus.

Im Indoor-Netz in Halle 3B erlebt Ihr wieder Spitzenkönner aus der Hubschrauber-Szene und Deutsche Meister, Europameister und Weltmeister. Mit dabei sein wird auch eine A10 Warthog
mit 2,75 Metern Spannweite. Das 1,7 Kilo schwere Modell wurde extra für Indoor gebaut und wird im Flug zu erleben sein.

Über den Autor

Daniel Große (Blog INTERMODELLBAU)

Daniel Große ist Journalist und Blogger. Im Auftrag der Messe Westfalenhallen Dortmund betreut er dieses Blog, schreibt Aussteller-News, führt Interviews und sammelt auf der Messe Live-Eindrücke in Text, Foto und Video.