Race-Action für RC-Fahrzeuge

Auch in diesem Jahr sind wieder Spitzenfahrer auf der INTERMODELLBAU an ihren Fernsteuerungen zu bewundern. Erwartet wird auf der INTERMODELLBAU 2014 die internationale Elite des RC-Car-Sports. Insgesamt gehen mehr als 120 Fahrer aus ganz Europa an den Start. Hinzu kommt die Fachkompetenz der ausstellenden Vereine.

Der Minicar Club Dortmund e.V. vertritt auf der INTERMODELLBAU die Ortsvereine des Deutschen Minicar Clubs. Der DMC präsentiert sich als Dachverband und ideeller Träger der INTERMODELLBAU aber auch selbst auf der Messe, zusammen mit dem IG Racing Team Hamm. Der Minicar Club Dortmund betreut die Rennstrecke in der Westfalenhalle 3A.

Die DICKIE-TAMIYA Modellbau GmbH & Co. KG führt die TAMIYA FIGHTER-CUP Rennen als offizielle Qualifikationsläufe für das große Deutschlandfinale auf der INTERMODELLBAU 2014 durch. Den schnellsten Fahrern und Fahrerinnen der Fun-Läufe winken Sachpreise und Tickets To Sonneberg. Gefahren wird mit kostenlosen Leihfahrzeugen auf der großen TAMIYA/CARSON RC-Rennstrecke. Vorherige Anmeldung am Stand ist erforderlich! Hier erhaltet ihr auch weitere Details zum Reglement.

Tamiya_Fighter-Cup_Logo

Zusätzlich werden für Euch am Familiensonntag neben den TAMIYA FIGHTER-CUP Qualifikationsläufen zusätzliche Rennen wie das Tourenwagen-Rennen mit Autos im DTM-Look durchgeführt. Mit echter Zeitmessanlage und schnellen TAMIYA On-Road-Racern! Beim Jedermannfahren bei DICKIE-TAMIYA erhalten alle teilnehmenden Kinder ein Geschenk!

Über den Autor

Karen Arnold

Karen Arnold ist Journalistin und bloggt für die INTERMODELLBAU.