Weihnachten in Makroversion

Endlich ist der Frühling da, endlich lugt die Sonne hinter den Wolken hervor, endlich wird es wärmer. Und was findet in Halle 4 am Märklin-Stand statt? WEIHNACHTEN! Na toll! Allerdings muss man schon ganz genau hinsehen. Denn das Mini-Diorama von Holger Späing im Maßstab der Spur Z ist winzig.

weihnachtsbaum

Eine Winterlandschaft samt Weihnachtsmann mit Schlitten. Entsprechend klein ist auch der Weihnachtsbaum, der im Guinness Buch der Rekorde als kleinster Modell-Weihnachtsbaum der Welt steht. In den vergangenen Tagen hat Holger Späing den Baum „geschmückt“. Unter anderem kam Lametta dran. Mit Pinzette und einem Hauch Alleskleber. Außerdem kamen „Kugeln“ an die Tanne: Winzig kleine glänzende Punkte aus Glanzpapier. Wir geben zu: Für uns wäre diese filigrane Arbeit nichts. Holger von Trainini dagegen geht in dieser ganz besonderen Arbeit voll auf. Besucht ihn doch mal!

Über den Autor

Daniel Große (Blog INTERMODELLBAU)

Daniel Große ist Journalist und Blogger. Im Auftrag der Messe Westfalenhallen Dortmund betreut er dieses Blog, schreibt Aussteller-News, führt Interviews und sammelt auf der Messe Live-Eindrücke in Text, Foto und Video.