Weihnachten in winzig: Weihnachtsbaum im Maßstab Z

weihnachtsbaum-14mm

Ist denn heute schon wieder Weihnachten?
Nein, trotz der Außentemperaturen nicht. Doch etwas weihnachtlich wird es auf der Intermodellbau trotzdem, auch, wenn wir uns natürlich den Frühling herbei wünschen.

Holger Späing kennt ihr vielleicht noch vom letzten Jahr: Dem Dortmunder gelang 2012 auf der Intermodellbau die Befüllung des kleinsten Bierfasses der Welt.
Und auch in diesem Jahr wird Späing seine Liebe zum Kleinen auf der Messe zeigen.
Denn er zeigt das wohl kleinste Exponat der Messe: den kleinsten Weihnachtsbaum der Welt.
Späing und sein ‚Kreativ-Weltrekordteam‘ werden den 14 Millimeter hohen Baum an den ersten drei Messetagen mit neuem Christbaumschmuck versehen. Und das im Mini-Maßstab der Spurweite Z. Der Schmuck ist selbst gemacht und in Ätztechnik produziert, die funktioniernde Lichterkette hängt bereits. Das größte Teil am Baum wird einen Durchmesser von einem Millimeter haben. Auch winziges Lametta für den Baum wird eigens auf der Messe hergestellt.