Wir sind beeindruckt!

Die INTERMODELLBAU 2012 ist vorbei – und wir sind begeistert und beeindruckt. Denn auch in diesem Jahr kamen mehr Besucher als im Vorjahr. Das Einzugsgebiet wurde erweitert und der Pro-Kopf-Umsatz ist gestiegen. Dafür von uns und den Ausstellern ein dickes Danke an Euch!

Rund 88.000 Besucher (Vorjahr: 85.000) kamen auf die INTERMODELLBAU 2012. „Europas führende Messe für Modellbau und Modellsport hat ihre Bedeutung 2012 erneut unter Beweis gestellt“, sagte Sabine Loos, Hauptgeschäftsführerin der Westfalenhallen Dortmund GmbH und Geschäftsführerin der Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH. Die Besucher gaben auf der INTERMODELLBAU durchschnittlich 280 Euro pro Kopf aus, was eine erneute Zunahme gegenüber dem Vorjahr bedeutet. 2011 lag der Pro-Kopf-Umsatz noch bei 233 Euro. Das ergab eine Befragung durch ein unabhängiges Messe- Marktforschungsinstitut. 87,7 Prozent der Besucher haben auf der INTERMODELLBAU 2012 etwas gekauft oder bestellt. Somit wurden auf der Messe fast 22 Millionen Euro umgesetzt.
21,9 Prozent reisten aus dem Ausland an und 17,7 Prozent der Besucher nahmen für ihre Anreise über 300 Kilometer Anreiseweg auf sich.

Und jetzt fragen wir Euch!
Wie habt Ihr die Messe erlebt, was habt Ihr gekauft, mit wem konntet Ihr sprechen? Schreibt es uns als Kommentar unter diesen Beitrag oder ladet ein Bild oder Video auf unsere Facebook-Seite. Wir sind gespannt!

Über den Autor

Daniel Große (Blog INTERMODELLBAU)

Daniel Große ist Journalist und Blogger. Im Auftrag der Messe Westfalenhallen Dortmund betreut er dieses Blog, schreibt Aussteller-News, führt Interviews und sammelt auf der Messe Live-Eindrücke in Text, Foto und Video.