Wir suchen: Dein Projekt!

An was für einem Modellbau-Projekt arbeitest Du aktuell? Oder auf welches Projekt bist Du besonders stolz? Zeig es uns – und gewinne Eintrittskarten zur INTERMODELLBAU 2012!

Es gibt sie. Diese Projekte, die vielleicht nicht besonders GROSS oder TEUER sind, an denen aber das eigene Herz hängt. Das erste Modell-Flugzeug zum Beispiel. Oder dieser eine spezielle Ort auf der Eisenbahn-Platte, an dem man sich verausgabt hat. Oder auch dieses eine Modell, an welches man sich einfach nicht traut, und das seit Jahren im Schrank liegt.
Haben Sie so etwas? Natürlich! Eines dieser Herz-Projekte. Das Wunsch-Modell, das Hass-Objekt, das Ding mit dieser einen, besonderen Erinnerung!

Genau von diesen Dingen wollen wir wissen!
Und für die schönsten Dinge verlosen wir Karten für die diesjährige INTERMODELLBAU.

Und so geht es:
Ihr schreibt einfach bis zum 15.04.2012 in eurem Weblog einen Artikel über das Thema “MEIN PROJEKT” und stellt es uns uns euren Lesern vor. Am Ende des Artikels verlinkt ihr diesen Eintrag im INTERMODELLBAU-Weblog, und hinterlasst hier einen Kommentar mit eurer URL. Wir besuchen euch anschließend. Die schönsten Artikel verlinken wir in einem extra Eintrag hier im Blog und zusätzlich belohnen wir sie mit jeweils zwei von insgesamt 10 Eintrittskarten.
Ist das was? Dann ran an die Tastatur – wir sind gespannt auf DEIN Projekt!

Kommentare (9)

  1. Hallo und ein herzliches „Grüezi“ aus der Schweiz :)

    Das ist eine tolle Idee :) Hier ist mein Beitrag und der Link hierher:
    http://tarnermodell.com/2012/03/26/mein-projekt/

    M o d e l l b a u – freundliche Grüsse
    Vasilij „Tarner“ Ratej

  2. Leonhard Giesberts 26. März 2012 @ 16:52

    Mein Projekt ist zwar auf keinen Blog aber auf meiner Homepage, hoffe es zählt trotzdem
    http://modellfeuerwehr-onertsh.....-Atego.htm

  3. Gute Idee! Hier mein Projekt – allerdings bisher nur der Gleisplan:
    http://www.modellbahn-traumanl.....plaene.htm
    Fortsetzung folgt!

  4. Eine super Idee. Unser Modelleisenbahn-Projekt findet ihr hier:
    http://lok-o-motiv.de/modellbahnprojekt/

    Unter Punkt 1 (Steffisburg) haben wir auch einen Link hierhin gesetzt.

  5. Hey, eine klasse Idee!

    Mein neuestes Projekt wird auf der Intermodellbau Premiere feiern. Die Location? Das Festzelt der ´Stuttgarter Hofbräu´-Brauerei, …und das im Maßstab 1:87, zu sehen bei der IG Kirmes&Kirmesmodellbau in Halle 8.

    Wir freuen uns auf Euch! :)

    Hier der Link zum Projekt:

    http://www.youtube.com/watch?v=oBw7KACih7s

  6. Hallo,

    das Projekt hier ist eine tolle Idee.

    Mein „Projekt“ Circusmodellbau.de beschaeftigt sich hauptsaechlich, wie es der Name schon vermuten laesst, mit dem Thema Circusmodellbau in all seinen Facetten. Der Blog dient zum Austausch von Bildern, Informationen und Neuigkeiten rund um das Thema Zirkusmodellbau und bietet Circusmodellbauern aus dem In-und Ausland eine Plattform zur Vorstellung ihrer Circusmodelle. Die Seite lebt von der Mitarbeit engagierter Circusfreunde aus aller Welt und wird fast taeglich aktualisiert. Zur Zeit gibt es auf dem Blog ca. 500 Circusmodelle in den verschiedensten Masstaeben zu bewundern. Eine Verweisliste am rechten Seitenrand ermoeglicht die Suche nach Modellen; sortiert nach Masstaeben und in alphabetischer Reihenfolge.

    Der direkte Link zum Projekt lautet: http://circusmodellbau.blogspot.com/

    Ein Vorbericht zur Intermodellbau, inklusive Link zu diesem Blog findet sich unter: http://circusmodellbau.blogspo.....-2012.html

  7. Unter der Adresse

    http://blog.modellbahn-anlage......f-blicken/

    beschreiben wir unser Projekt – der Bau einer Treppenstufe, durch die Züge durchfahren können – natürlich ist alles durch Plexiglas beobachtbar – aber das Projekt besteht aus Rückschlägen und Hürden…

  8. Ctefan Wohlfeil 16. April 2012 @ 00:32

    Ich arbeite an einen Multicat Schlepper im Maßstab 1:20 auf Basis eines Schlepper Rumpfes. Es wird kein Nachbau eines Originalschiffs, sondern nach eigenen Vorstellungen konzipiuert. Natürlich sollen soviel Funktionen wie möglich ferngesteuert funktionieren. Der Rumpf und das Deck sind nahezu fertig. Die Aufbauten sind aus Platinenmaterial und Kupferblech geplant. Dazu mache ich im Augenblick viele Versuche, da ich noch wenig Erfahrung mit dem Material habe. Jeder baut halt so gut er kann. Und ich mache mir keinen Stress bezüglich der Bauzeit. Vielleicht finde ich ja interessante Gesprächspartner auf der INTERMODELLBAU.

  9. jan ceulemans 16. April 2012 @ 19:31

    Antwort für Stefan Wohlfeil :
    ihre frage hatt mir angesprochen, nicht nur wegen schiffsmodellbau, aber auch weil sie den selben nachnamen habe wie meine mutter. Vielleicht sind wir in weiter ferne sogar noch ein bisschen familie von einander. Ich komme am mittwoch den 18 nach dortmund, muss nur wissen wo ich dich treffen kann.
    Grüsse aus Antwerpen( B )
    Jan Ceulemans

Kommentare sind deaktiviert.