Zwischen Kultstatus und Oberklasse

Die Multiplex Modellsport GmbH aus Bretten in Baden-Württemberg ist mit drei Ständen auf der INTERMODELLBAU in den Westfalenhallen Dortmund vom 9. bis 13. April vertreten. Auf der größten europäischen Messe für Modellbau und Modellbausport präsentiert das im Vorjahr 55 Jahre alt gewordene Unternehmen drei Marken: Multiplex, HiTEC und Traxxas.

Somit habt Ihr in der Halle 3B die Gelegenheit, hochwertige Funkfernsteuerungen, Ladetechnik und die Elapor Schaum-Flieger kennen zu lernen.

Absoluten Kultstatus besitzen die US-Fahrzeuge von Traxxas. Schaut unbedingt in Halle 6 vorbei, wenn Ihr sie in Aktion erleben wollt. Ein aufwendiger Parcours steht für Euch für Jedermann-Fahrten mit Traxxas-Cars unter Anleitung von erfahrenen Piloten bereit.

traxxas_294907

Ambitionierten Modellsportlern erklärt die Multiplex Modellsport GmbH auf der experTEC ihre 16-Kanal-Fernsteuerung Profi TX im Detail und erläutert Euch den Entwicklungsprozess von Anfang bis zum Ende sowie die Vorzüge der Multiplex-Übertragungstechnik M-LINK. Die Profi TX ist ein echter Oberklassen-Sender Made in Germany.

multiplex_kopf-hp-profitx-46

Auch Neuheiten in Sachen Flugmodelle sowohl für den Indoor- als auch für den Outdoorbereich sind dabei. Besucht doch mal das Outdoor-Fluggelände im Stadion Rote Erde am Messe-Freitag und -Samstag! Dort könnt Ihr Euch von der Leistungsfähigkeit der Flugmodelle live überzeugen!

Über den Autor

Karen Arnold

Karen Arnold ist Journalistin und bloggt für die INTERMODELLBAU.