Der INTERCOPTER Racing Cup Survival Guide

Guten Morgen zum INTERCOPTER Racing Cup! Ja, genau – einen Tag vor Beginn der INTERMODELLBAU startet heute bereits unsere FPV-Meisterschaft in der großen Westfalenhalle. Über 100 Piloten treten hier an. Ab morgen könnt Ihr dann live in der Westfalenhalle dabei sein. Damit Ihr über alles Bescheid wisst, kommt hier der Survival Guide.

Zeitplan:
Geflogen wird an allen Messetagen, außer am Sonntag. Das Tagesrennen findet Donnerstag und Freitag ab 14 Uhr statt, Am Samstag gibt’s Racing-Action ab 8 Uhr pur, unterbrochen nur von einer kurzen Pause. Den gesamten Zeitplan gibt es hier auf unserer Website.

Zugang zur Westfalenhalle
Zutritt zur Westfalenhalle habt Ihr von der Halle 2 aus. Selbige erreicht Ihr von der Halle 4 über die Empore in Richtung Halle 3B oder direkt vom Eingang Halle 2 aus.

Anmeldung für Rollstuhlfahrer
Natürlich können auch Rollstuhlfahrer beim INTERCOPTER Racing Cup zusehen. Schreibt dazu bitte eine Mail an Lukas.Boening@westfalenhallen.de und gebt außer dem Tag, an dem Ihr dabei sein wollt, auch Eure Kontaktdaten an.

Jedermann-Fliegen am Sonntag:
Nur am Sonntag könnt Ihr Eure Qualitäten als Pilot auf der „Be a Pilot“-Fläche in Halle 2 testen. Hier gibt es die Möglichkeit, sich als FPV-Profi zu beweisen. Und wer weiß, vielleicht entdecken wir ja hier unsere Teilnehmer für 2019. Halle 2, Stand 2.B10.

Live-Streams auf Facebook und in der Halle:
Die gesamte Messe über haben wir diverse Teams am Start, die alle Trainingsläufe und Rennen des INTERCOPTER Racing Cups auf Facebook streamen. Außerdem könnt Ihr auch in Halle 2, an Stand 2.B12, die rasante Racing-Action verfolgen.

Über den Autor

Daniel Große (Blog INTERMODELLBAU)

Daniel Große ist Journalist und Blogger. Im Auftrag der Messe Westfalenhallen Dortmund betreut er dieses Blog, schreibt Aussteller-News, führt Interviews und sammelt auf der Messe Live-Eindrücke in Text, Foto und Video.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*