Weiterentwicklung für die Themen Multikopter und FPV

Auf der INTERMODELLBAU 2019 wird das top-aktuelle Thema der Multikopter inhaltlich weiterentwickelt. Der Fokus liegt hier ganz klar auf dem Mitmachen und Entdecken des eigenen Geschicks.

Nachdem in den vergangenen Jahren die Westfalenhalle Schauplatz von Copter Rennen war, setzt die INTERMODELLBAU 2019 auf einen noch engeren Kontakt der Besucher zu neuen Modellen und Fachleuten. In der Halle 3B wird es eine eigene Aktionsfläche zum Thema geben.

Demonstrationsflüge, die Möglichkeit zum selbst Ausprobieren und der direkte Kontakt zu FPV Experten (First Person View) steigern den Nutzwert für den interessierten Besucher. Multikopter und FPV werden so zu einem fachlichen Highlight im Themenbereich Flugmodellbau und -modellsport in Halle 3B.

Über den Autor

Daniel Große (Blog INTERMODELLBAU)

Daniel Große ist Journalist und Blogger. Im Auftrag der Messe Westfalenhallen Dortmund betreut er dieses Blog, schreibt Aussteller-News, führt Interviews und sammelt auf der Messe Live-Eindrücke in Text, Foto und Video.

Kommentare (1)

  1. Theodor Köhler 13. März 2019 @ 20:34

    Leider muß ich nun feststellen das in diesem Jahr kein Racing Cup in Dortmund ausgetragen wird. In 2017-2018 sind meine Freunde und ich extra an zwei Tagen nach Dortmund gefahren um uns die Wettrennen in Ruhe anschauen zu können und noch Zeit für die Messe zu haben.
    Uns würde interessieren, warum der Cup abgesagt wurde und ob eine Neuauflage für die nächsten Jahre geplant wird.
    MfG
    T.Köhler

Kommentare sind deaktiviert.